Login

Offcanvas Info

Dieser Bereich ist der internen Benutzung vorbehalten!

Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt
 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag - Freitag 08 – 12 Uhr
Mittwoch 14 – 18 Uhr

Gerne können Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zu kommen lassen oder  über die direkte eMail-Adresse eine eMail senden:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Am Aulenberg 10
64331 Weiterstadt
Deutschland

Telefon: 06150-9610-0
Telefax: 06150-9610-17

powered ByGiro.com

Vormerken:

15. September 2019
Tag der offenen Tür

JF Side Buttons

IMPRESSUM    

Die Sportgemeinde
  Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt
    Der Sport- und Freizeitpartner in Weiterstadt

Die Mannschaft der Bahnengolfer gewann auch den dritten Spieltag und sicherte sich damit vorzeitig die Meisterschaft in der Gruppenliga Süd des hbsv.

Am 28.07. fand in Pfungstadt das dritte Spiel in der Gruppenliga Süd des hbsv in Pfungstadt statt.

Da man die ersten beiden Spieltag jeweils für sich entscheiden konnte erspielte man sich bis dahin 8 Punkte und führte die Tabelle an. Da die Mannschaft des SV Dreieichenhain jeweils 2. wurde und sich somit 4 Punkte erspielte trat man mit 4 Punkten Vorsprung in ungewohnter Rolle als gejagter an.

Der Chance bewusst wollte man hier nichts verschenken und verlegte drei mal das Training von der eigenen Anlage auf die in Pfungstadt. Doch das Training bei hochsommerlichen Temperaturen schien sich nicht auszuzahlen. Denn in der Nacht vorm dem Spiel führte der ausgiebige Regen dazu, dass es merklich kühler war.

 

Mit dieser Umstellung klamen die Mannschaten des SVD besser zurecht und konnte in der ersten Runde mit 106 Schlägen 6 Schläge Vorsprung auf die Mannschaft der SGW herausspielen. In der zweiten Runde verbesserte man sich auf 106 Schläge, die Mannschaft des SVD konnte aber mit 105 Schlägen den Vorsprung um einen weiteren Schlag ausbauen. Doch in der dritten Runde schien sich das Blatt zu wenden. Man konnte das eigene Rundenergebnis auf 105 Schläge verbessern und da der SVD diesmal 112 Schläge benötigte war man auf einmal wieder schlaggleich gemeinsam auf dem ersten Platz in der Tageswertung. Auf einmal schien der Tagessieg und die somit mögliche Meisterschaft wieder in Greifweite. 

Doch diese Hoffnung wurde im Keim erstickt. Aus den ersten beiden Spielgruppen der letzten Runde kam man mit 14 Schlägen Rückstand auf den SVD. Nachdem dann die ersten vier Speilgruppen das Turnier beendet hatten und das Streichergebnis berücksichtigt wurde, es kommen die vier besten der fünf möglichen Ergebnisse in die Wertung, lag man dann mit sieben Schlägen Rückstand hinter dem SVD. Doch dann zeigte sich, dass im Sport vieles möglich ist. Der Spieler des SVD beendete seine Runde mit 31 Schlägen. Der Spieler der SGW benötigte nur 23 Schläge. Somit wurden aus den sieben Schlag Rückstand ein Schlag Vorsprung was den Tagessieg und die vorzeitige Meisterschaft bedeutete.

Ein ausführlicher Bericht dazu ist demnächst auf der Hompage der Abteilung Bahnengolf zu lesen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok